All posts tagged “Publications

Trans/National Study of Culture

Sometimes it takes a while until a conference gets translated into a published book. It took particularly long for the conference „The Transnational Study of Culture: Lost or found in Translation?„, which I co-organised together with Doris Bachmann-Medick, Ansgar Nünning and my wife Kirsten in […]

Leave a comment

Best Practices der Promotionsförderung

Wer meint, die Mühlen der Wissenschaft mahlen langsam, konnte sich in den letzten Jahren ungläubig die Augen reiben: Unter dem Schlagwort „Bologna Reform“ war zum einen die vielleicht gravierendste Veränderung der Studienorganisation in Deutschland mindestens seit dem Beginn der „Massenuniversität“ in den 60er Jahren zu […]

Leave a comment

Das gelbe Buch

Als ich 1998 mit dem Studium begonnen habe, kam gerade ein dickes gelbes Buch auf den Markt, das mich – in regelmäßig aktualisierten Auflagen – bis heute begleitet hat: Das Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie, herausgegeben von Ansgar Nünning. Zu Beginn des Studiums war es unverzichtbare Hilfe […]

Leave a comment
31. Ausgabe von KULT_online erschienen

31. Ausgabe von KULT_online erschienen

Nur kurz notiert: Heute morgen ist die 31. Ausgabe von KULT_online erschienen. Sie bietet 16 Rezensionen zu aktuellen kulturwissenschaftlichen Veröffentlichungen und 3 Tagungsberichte, wie immer verfasst von DoktorandInnen und Postdocs, darunter eine Rezension des lesenswerten studentischen Sammelbandes Schöne neue Bildung – Zur Kritik der Hochschule […]

comment 0

Pop, Populäres und Theorien

Frisch erschienen: Christoph Jacke, Jens Ruchatz, Martin Zierold (Hg.) Pop, Populäres und Theorien Forschungsansätze und Perspektiven zu einem prekären Verhältnis in der Medienkulturgesellschaft Reihe: Populäre Kultur und Medien Bd. 2, 2011, 240 S., 24.90 EUR, br., ISBN 978-3-643-10971-2 Die Populärkultur hat sich lange Zeit über […]

Leave a comment

Kulturwissenschaften exemplarisch

Frisch erschienen: Hauthal, Janine; Zierold, Martin; Carl, Horst (Hg.) Kulturwissenschaften exemplarisch. Gießener Forschungsbeiträge zu acht Kernkonzepten Seit zwei Dekaden sind die Kulturwissenschaften einer der dynamischsten Forschungsbereiche der Geistes- und Sozialwissenschaften. Bei der Systematisierung des Feldes greifen neuere Ansätze auf konzeptorientierte Zugänge durch travelling concepts oder […]

Leave a comment