Publikationen

Buchreihen
Monographien
Herausgeberschaften
Herausgegebene Reihen (auf separater Seite)
Aufsätze
Lexikoneinträge
Rezensionen
Mitarbeit
Journalistische Publikationen

Monographien

Herausgeberschaften

  • Zierold, Martin; Hauthal, Janine; Carl, Horst (Hrsg.) (2011): Kulturwissenschaften exemplarisch. Gießener Forschungsbeiträge zu acht Kernkonzepten. Trier: wvt. [=Bd. 7 Reihe „Giessen Contributions to the Study of Culture“]
  • Zierold, Martin; Jacke, Christoph; Ruchatz, Jens (Hrsg.) (2011): Pop, Populäres und Theorien. Forschungsansätze und Perspektiven zu einem prekären Verhältnis in der Medienkulturgesellschaft. Berlin/Münster: Lit. [=Bd. 2 Reihe „Populäre Kultur und Medien“]
  • Zierold, Martin; Jacke, Christoph; Schwarzenegger, Christoph (Hrsg.) (2009): Populäre Erinnerungskulturen. Erinnern und Vergessen in der Medienkultur. Wien: Arbeitskreis für historische Kommunikationsforschung [=Schwerpunktausgabe „medien&zeit – Kommunikation in Vergangenheit und Gegenwart“, 4/2009, Jg. 24]
  • Zierold, Martin; Jacke, Christoph (Hrsg.) (2008): Populäre Kultur und soziales Gedächtnis: theoretische und exemplarische Überlegungen zur dauervergesslichen Erinnerungsmaschine Pop. Frankfurt a. M. u.a.: Peter Lang [=Zeitschrift „SPIEL – Siegener Periodicum zur Internationalen Empirischen Literaturwissenschaft“, 24/2.]

Aufsätze

  • Zierold, Martin (2014): „Know Why – Die Kunst der Übersetzung. Kulturmanagement an der Karlshochschule International University in Karlsruhe“. In: KM Magazin, 90 (6/2014), S. 40-45. [URL: http://www.kulturmanagement.net/frontend/media/Magazin/km1406.pdf, zuletzt abgerufen am 30.7.16]
  • Zierold, Martin (2014): „Von Einzelmaßnahmen zu integrierten Netzwerken: Internationalisierung am International Graduate Centre for the Study of Culture“. In: von Bülow, Isolde (Hrsg.): Nachwuchsförderung in der Wissenschaft. Best Practice Modelle zum Promotionsgeschehen – Strategien, Konzepte, Strukturen. Berlin, Heidelberg: Springer, 183-196.
  • Zierold, Martin (2012): „Mass Media, Media Culture and Mediatisation“. In: Neumann, Birgit; Nünning, Ansgar (Hrsg.): Travelling Concepts for the Study of Culture. Berlin, New York: de Gruyter, 337-352.
  • Zierold, Martin; Neumann, Birgit (2012): „Cultural Memory and Memory Cultures“. In: Neumann, Birgit; Nünning, Ansgar (Hrsg.): Travelling Concepts for the Study of Culture. Berlin, New York: de Gruyter, 225-248.
  • Zierold, Martin (2012): „Medienskandale als Grenzerfahrungen. Wenn es sie nicht schon geben würde, müsste man sie erfinden“. In: Lamprecht, Wolfgang (Hrsg.): Weißbuch Kulturjournalismus: Musik, Bildende Kunst, Literatur, Tanz, Theater, Architektur, Medien. Wien: Löcker, 157-168.
  • Zierold, Martin (2012): „Why Culture? An Open Peer Commentary to Raivo Palmaru“. In: Constructivist Foundations, 8.01, November 2012, 79-80.
  • Zierold, Martin; Hauthal, Janine (2011): „Die Entwicklung kulturwissenschaftlicher Expertise – Arbeiten am ‚International Graduate Centre for the Study of Culture’ (GCSC)“. In: Dies.; Carl, Horst (Hrsg.) (2011): Kulturwissenschaften exemplarisch. Gießener Forschungsbeiträge zu acht Kernkonzepten. Trier: wvt, 1-18. [=Bd. 7 Reihe „Giessen Contributions to the Study of Culture“]
  • Zierold, Martin; Jacke, Christoph; Ruchatz, Jens (2011): „Pop, Populäres, Theorien“. In: Dies. (Hrsg.): Pop, Populäres und Theorien. Forschungsansätze und Perspektiven zu einem prekären Verhältnis in der Medienkulturgesellschaft.Berlin/Münster: Lit, 7-13.
  • Zierold, Martin (2011): „A Commentary to Roger Malina and Michael Punt“. In: Leonardo Reviews Quarterly, 1.03, May 2011. URL: http://www.leonardo.info/reviews/LRQ/LRQ%201.03.pdf
  • Zierold, Martin (2010): „Techniken und Medien des Erinnerns: Printmedien“. In: Gudehus, Christian; Eichenberg, Ariane; Welzer, Harald (Hrsg.): Gedächtnis und Erinnerung. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart: Metzler, 196-201.
  • Zierold, Martin (2010): „Methoden medien- und kommunikationswissenschaftlicher Ansätze“. In: Nünning, Vera; Nünning, Ansgar (Hrsg.): Methoden der literatur- und kulturwissenschaftlichen Textanalyse. Stuttgart: Metzler, 317-333.
  • Zierold, Martin; Neumann, Birgit (2010): „Media as Ways of Worldmaking: Mediaspecific Structures and Intermedial Dynamics”. In: Nünning, Vera; Nünning, Ansgar; Neumann, Birgit (Hrsg.): Cultural Ways of Worldmaking. Media and Narratives. Berlin, New York: de Gruyter, 103-118.
  • Zierold, Martin (2010): „Memory and media cultures“. In: Nünning, Ansgar; Erll, Astrid (Hrsg.): A Companion to Cultural Memory Studies. Berlin, New York: de Gruyter, 399-407 . [=New Edition of Handbook Cultural Memory Studies (2008), see below].
  • Zierold, Martin (2009): „Metaphors We Communicate By. Changing Metaphors of Communication in Everyday Language and Communication Theory.”. In: Grabes, Herbert; Nünning, Ansgar; Sibylle Baumbach (Hrsg.): Metaphors Shaping Culture and Theory. Tübingen: Narr, 211-228 [=REAL, 25. Yearbook of Research in English and American Literature 2009].
  • Zierold, Martin; Altnöder, Sonja (2009): „Media Scandals’ Sweet Seduction: How Media Scandals Simultaneously Shake and Stabilize Society’s Values“. In: Grabes, Herbert; Nünning, Ansgar (Hrsg.): Literature and Values. Trier: wvt, 263-278.
  • Zierold, Martin; Jacke, Christoph (2009): „Produktive Konfrontationen. Warum der Erinnerungsdiskurs von dem Austausch mit der Popkulturforschung profitiert – und umgekehrt“. In: Dies.; Schwarzenegger, Christoph (Hrsg.): Populäre Erinnerungskulturen. Erinnern und Vergessen in der Medienkultur. Wien: Arbeitskreis für historische Kommunikationsforschung , 4-13.[=Schwerpunktausgabe „medien&zeit – Kommunikation in Vergangenheit und Gegenwart“, 4/2009, Jg. 24]
  • Zierold, Martin (2008): „Memory and media cultures“. In: Nünning, Ansgar; Erll, Astrid (Hrsg.): Handbook Cultural Memory Studies. Berlin, New York: de Gruyter, 399-407.
  • Zierold, Martin (2008): „Kommunikation und Metakommunikation“. In: Nünning, Vera (Hrsg.): Schlüsselkompetenzen: Qualifikationen für Studium und Beruf. Stuttgart: Metzler, 179-194.
  • Zierold, Martin; Jacke, Christoph (2008): „Vorwort“ In: Dies. (Hrsg.): Populäre Kultur und soziales Gedächtnis: theoretische und exemplarische Überlegungen zur dauervergesslichen Erinnerungsmaschine Pop. Frankfurt a. M. u.a.: Peter Lang, 195-196. [=Zeitschrift „SPIEL – Siegener Periodicum zur Internationalen Empirischen Literaturwissenschaft“, 24/2.]
  • Zierold, Martin; Jacke, Christoph (2008): „Pop – die vergessliche Erinnerungsmaschine.“ In: Dies. (Hrsg.): Populäre Kultur und soziales Gedächtnis: theoretische und exemplarische Überlegungen zur dauervergesslichen Erinnerungsmaschine Pop. Frankfurt a. M. u.a.: Peter Lang, 199-210. [=Zeitschrift „SPIEL – Siegener Periodicum zur Internationalen Empirischen Literaturwissenschaft“, 24/2.]
  • Zierold, Martin; Jacke, Christoph (2008): „The Grass Was Always Greener – Popkulturwissenschaft und Erinnerungsforschung: eine einleitende Konfrontation.“ In: Festwebsite für Siegfried J. Schmidt. Sektion Konzepte.
    URL: http://www.sjschmidt.net/konzepte/texte/jacke-zierold1.htm
  • Zierold, Martin (2006): „Das Gedächtnis auf dem Müll – oder: Was muss hier eigentlich entsorgt werden?“ In: Jacke, Christoph; Kimminich, Eva; Schmidt, Siegfried J. (Hrsg.): Kulturschutt. Über das Recycling von Theorien und Kulturen. Bielefeld: transcript, 307-319.

Lexikoneinträge

  • Zierold, Martin (2013): „Bauman, Zygmunt“. In: Nünning, Ansgar (Hrsg.): Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. 5. Aktualisierte und erweiterte Auflage. Stuttgart: Metzler.
  • Zierold, Martin (2013): „Digital Humanities“. In: Nünning, Ansgar (Hrsg.): Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. 5. Aktualisierte und erweiterte Auflage. Stuttgart: Metzler.
  • Zierold, Martin; Heuser, Sabine (2013): „Medien, digitale“. In: Nünning, Ansgar (Hrsg.): Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. 5. Aktualisierte und erweiterte Auflage. Stuttgart: Metzler.
  • Zierold, Martin (2013): „Skandalisierung“. In: Nünning, Ansgar (Hrsg.): Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. 5. Aktualisierte und erweiterte Auflage. Stuttgart: Metzler.
  • Zierold, Martin; Keller, Katrin (2011): „Konstruktivismus“. In: Reinalter, Helmut; Brenner, Peter J. (Hrsg.): Lexikon der Geisteswissenschaften. Wien/Köln/Weimar: Böhlau 421-427.
  • Zierold, Martin; Nünning, Ansgar (2010): „Kommunikation“. In: Surkamp, Carola (Hrsg.): Metzler Lexikon Fremdsprachendidaktik. Stuttgart: Metzler, 134-135.

Rezensionen

  • Zierold, Martin (2009): „Sammelrezension Digital Memories / Erinnerungskultur 2.0.“ In: Ders.; Jacke, Christoph; Schwarzenegger, Christoph (Hrsg.): Populäre Erinnerungskulturen. Erinnern und Vergessen in der Medienkultur. Wien: Arbeitskreis für historische Kommunikationsforschung , 44-47.[=Schwerpunktausgabe „medien&zeit – Kommunikation in Vergangenheit und Gegenwart“, 4/2009, Jg. 24]
  • Zierold, Martin (2009): „Rezension zu: Grabbe, Hans-Jürgen; Schindler, Sabine (Hrsg.): The Merits of Memory. Concepts, Contexts, Debates.“ In: H-Soz-u-Kult, 22.09.2009, <http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2009-3-220>.
  • Zierold, Martin (2008): „Rezension zu: Klaus Siebenhaar: Medien im 21. Jahrhundert.“ In: Rundfunk und Geschichte RuG, Nr 3–4/2008, 72-73.
  • Zierold, Martin (2008): „Rezension zu: Ernst, Wolfgang: Das Gesetz des Gedächtnisses. Medien und Archive am Ende (des 20. Jahrhunderts).“ In: H-Soz-u-Kult, 12.06.2008, <http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2008-2-171>.
  • Zierold, Martin (2006): „Rezension zu: Klaus Theweleit: friendly fire. Deadline Texte.“ In: MEDIENwissenschaft, Nr. 3/2006, 309-310.
  • Zierold, Martin (2006): „Rezension zu: Matthias Marschik u.a. (Hrsg.): Das Stadion. Geschichte, Architektur, Politik, Ökonomie.“ In: MEDIENwissenschaft, Nr. 3/2006, 304-305.
  • Zierold, Martin (2006): „Rezension zu: Birgit Haas: Macht. Performativität, Performanz und Polittheater seit 1990“. In: MEDIENwissenschaft, Nr. 2/2006, 195-196.
  • Zierold, Martin (2006): „Rezension zu: Wolfram Dornik: Erinnerungskulturen im Cyberspace. Eine Bestandsaufnahme österreichischer Websites zu Nationalsozialismus und Holocaust“. In: MEDIENwissenschaft, Nr. 2/2006, 240-241.
  • Zierold, Martin (2006): „Rezension zu: Andreas Kotte: Theaterwissenschafr. Eine Einführung“. In: MEDIENwissenschaft, Nr. 1/2006, 48-50.
  • Zierold, Martin (2005): „Rezension zu: Hugh Mackay, Darren Ivey: Modern Media in the Home. An Ethnographic Study“. In: MEDIENwissenschaft, Nr. 4/2005, 452-453.
  • Zierold, Martin (2005): „Sammelrezension zu: Astrid Erll: Kollektives Gedächtnis und Erinnerungskulturen. Eine Einführung, 2005 und Franziska Sick, Beate Ochsner (Hg.): Medium und Gedächtnis. Von der Überbietung der Grenze(n)“. In: MEDIENwissenschaft, Nr. 4/2005, 457-461.

Mitarbeit

  • Schmidt, Siegfried J. (Hg. für die Münsteraner Arbeitsgruppe Werbung) (2004): Handbuch Werbung. Unter Mitarbeit von Maik Gizinski, Marcel Heidbrede und Martin Zierold. Münster: Lit.

Journalistische Publikationen

  • Veröffentlichungen u.a. in Frankfurter Rundschau, k2 centrope Kulturmagazin, coolibri