Ausgleich

Von meinen privaten Leidenschaften sind zwei auch öffentlich einsehbar.

Screenshot VfLog

VfLog

Der VfLog ist als „Weblog der Leibesübungen von VfL Borussia Mönchengladbach und VfL Osnabrück“ das Fußballkultur-Fachorgan, das sich ganz der Liebe zu eben diesen zwei Vereinen verschrieben hat. Zusammen mit Maik Gizinski (Journalist, NDR) habe ich diesen Blog vor über 7 Jahren gegründet,  der bis heute vom Fußballgott persönlich herausgegeben wird.
Dem verdankt der VfLog auch die bisher größte Ehrung: Ein auf dem Blog veröffentlichtes „Interview mit dem Fußballgott“ brachte 2005 den Preisbloggen-Award der Wochenzeitung DIE ZEIT in der Kategorie „Woran wird Deutschland morgen glauben?“

Als Gastautoren haben u.a. Roger Willemsen, Manuel Andrack, die Jazzband Johnny Liebling, ARD-Konferenzschaltungslegende Alexander Bleick, Nachrichtenmoderatorin Kay-Sölve Richter und der österreichische Kabarettist Josef Hader für den VfLog geschrieben. Derzeit ist der Blog in einer kreativen Pause.

Bühne Kabarett

Kabarett

Meine ersten kabarettistischen Erfahrungen habe ich bereits in der Schulzeit im Kabarett Gegenwind gemacht. 1998 gründete ich zusammen mit Freunden das Ensemble „Die Lemma“. Das Soloprogramm „Ich will aber Maultaschen“ hatte im August 2000 im Rex-Theater in Wuppertal Premiere, es folgte das zweite Programm „Glückskekse für alle!“

Diese Programme habe ich auf vielen deutschen Bühnen präsentiert, unter anderem bei verschiedenen Kabarettpreisen und auf dem größten studentischen Theaterfestival Deutschlands in München. In Köln konnte ich in einer Double Bill gemeinsam mit Andreas Rebers (u.a. Münchner Lach- &  Schießgesellschaft) auftreten.