Video: Lehre an der Karlshochschule

comment 0
Deutsch, Karlshochschule, Kulturmanagement

OK. Dies soll kein Werbe-Blog für irgendwas werden. Zugleich müssen gute Dinge ja auch bekannt gemacht werden. Und einer der wirklich innovativen Aspekte an der Karlshochschule ist die interaktive Lehre: „Konstruktivismus“ ist hier nicht einfach nur eine Erkenntnistheorie, die man mal lehrt, wenn es um die Bedingungen der Möglichkeit von Forschung (und eben Erkenntnis) geht. Der Gedanke, dass Lernen im 21. Jahrhundert kein Eintrichtern von Wissen mehr sein kann und nicht sein darf, wird hier Ernst genommen. Das Schöne daran ist, dass „konstruktivistische Didaktik“ zunächst ganz technisch und abstrakt klingt, aber in der Praxis viel lebendiger und kreativer ist als das klassische Einerlei aus Vorträgen und Referate-Marathons.

Das bestätigen auch die Studierenden, die – neben einigen Stellungnahmen von Dozenten, darunter auch ich – in diesem Video von ihren Erfahrungen mit dem Lehren und Lernen an der Karlshochschule berichten:

Schreiben Sie einen Kommentar